31 Oktober 2008

HAPPY HALLOWEEN .....ohne MICH !

Seit nun mehr vier Jahren sind meine Mutter und ich damit beschäftigt flüssige Eierpampe von den Fenstern, der Hausfassade und den Rollokästen zukratzen.
Jedes Jahr so gegen acht, gerade dann wenn wir denken: Dieses Jahr haben sie uns verschont, PENG, da klebt die Sauce am ganzen Haus !

Im ersten Jahr waren wir ziemlich überrascht, da wir an die Kombination Eierwerfen und Halloween nicht gedacht haben! Halloween war vor 4 Jahren auch noch nicht all zu gegenwätig, jedenfalls bei uns nicht. Mein mein Mann und Vater sind gleich, nachdem wir lokalisiert haben, was es überhaupt war, auf die Strasse gerannt um die Eierwerfer dingfest zu machen, doch nach mehreren Runden um den Häuserblock sind sie dann doch entwischt ;)

Im darauffolgenden Jahr, haben wir es vergessen bzw. nach dem erneueten reinigen des Hauses ( Eier stinken wirklich zum Himmel und wenn es im Frühjahr das erstemal warm wird stinkt es immer noch) sozusagen kapiert, dass es wohl doch etwas mit Halloween zu tun haben muß ;)

Im dritten Jahr haben wir uns hinter unseren Autos auf die Lauer gelegt um die Werfer zu schnappen....meistens findet der Bewurf so gegen acht statt...um 20.30 haben wir uns in Sicherheit gewogen, doch leider vergebens denn keine 5 Minuten später PENG !!!! Werfer wieder nicht erwischt.

Im vierten, also letztes Jahr, hatte die komplette Familie Inventurdienst, da alle haupt- oder nebenberuflich im Einzelhandel tätig sind...also Pampe am nächsten Tag abgekratzt .....

In diesem Jahr werde ich so lange warten bis ich sie erwische, leider alleine denn INVENTUR ;)

Nicht das ihr denkt ich sei spießig oder gar konservativ, aber der traditionelle Sankt Martin ist mir doch bei weitem lieber.
Halloweenparties sind mit Sicherheit lustig, aber die Rituale, wie das Eierwerfen sind doch echt lästig und machen den Werfern mit Sicherheit Spaß, aber da ich den 31.10 und 1.11 mit Hausputz kombinieren muss, macht mir so eine Fete auch nicht wirklich Spaß....ich hoffe, da ich denke es sind ja immer die gleichen....dass sie irgendwann mal erwachsen werden und es sein lassen ....

Kommentare:

  1. Ohweh, das klingt natürlich fürchterlich und ich verstehe dich nur allzu gut.

    Eierwerfen ist zu uns noch nicht durchgedrungen, zum Glück, bei uns wird wirklich nur durch die Gassen in der näheren Umgebung marschiert, ich sehe auch nur ganz wenige Kinder alleine, die Eltern gehen eigentlich meistens mit und die Kleine waren heuer auch so richtig mit Eifer dabei.

    Ich hoffe, heuer bleiben euch Eier erspart oder du erwischt die Werfer wenigstens dieses Mal.

    An und für sich mag ich den Brauch, finde ihn auch nicht unbedingt so richtig amerikanisch, er kommt ja eigentlich aus Europa. Und ich kombiniere unser Allerheiligen mit Halloween in unserem Kürbis brennen die Kerzerl immer für die Seelen, die uns verlassen haben.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Ohh jaaaa...
    du wirst es nicht glauben was ich gerade an dem Kinderzimmerfenster entdeckt habe...es läuft noch ganz frisch die Scheibe runter:-(
    Lg
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. ...gottseidank ist Halloween mit seinen Bräuchen noch nicht unser 750 Seelendorf durchgedrungen. Ich wüßte auch nicht genau, wie ich reagieren würde, wenn man unser Haus mit Eiern bewirft. Eher 'not amused'. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du dieses Jahr davon verschont bleibst!

    LG
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Uns haben sie heute die Haustür und das Schlüsselloch unten im Eingag mit blauem Schaum eingesprüht, vielen Dank auch! Trägt alles nicht dazu bei meine Meinung über Halloween zu ändern ...
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  5. eierwerfen war mir als halloween-brauch bisher echt unbekannt. gut, dass ich im dritten stock wohne. wie lästig! obwohl ich die süßes oder saures-scharen ja schon irgendwie süß finde. bei uns standen sie vorhin im supermarkt und haben den marktleiter bedrängt. mit erfolg wohlgemerkt. naja, ich hoffe du bleibst verschont. lg von der fee

    AntwortenLöschen
  6. und wie war´s heute um 8 uhr? ist alles gut gegangen oder hast du dir die kinder geschnappt?
    das ist ja wirklich ecklig, du arme. da lobe ich mir den 4. stock altbau ...
    ich drücke dir die daumen.
    viele grüße
    bianca
    ps: ich hab sie jetzt auch in gold, passend zur weihnachtszeit, sind aber noch nicht fotografiert ... gold ist ja eigentlich gar keine richtige farbe. vielleicht hilft das ja beim überzeugen :-).

    AntwortenLöschen
  7. Ihhhhie! Das hört sich wirklich alles andere als lustig an!
    Ich bin froh, bei uns ebbt die Begeisterung für dieses "Fest" sehr ab... es kamen keinerlei Kinder vorbei und unsere wollten von vornherein nicht - vielleicht das norddeutsche Gemüt? :o)

    Ich hoffe, Du hast morgen putzfrei!

    Lieben Gruß
    myriam.

    AntwortenLöschen
  8. hallo tanja,
    wie war's? hast du sie geschnappt??? zum glück ist son ekelkram noch nicht bis zu uns vorgedrungen. hier haben sie nicht mal geklingelt.
    einen hoffentlich putzfreien tag für dich!
    liebste grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  9. oh je, da bin ich ja dankbar, dass ich zur miete wohne....
    hoffentlich hattest du nicht allzu viel zu putzen
    ich bin auch nicht der große halloween-fan, und wenn ich so was höre dann hab ich auch gar keine lust einer zu werden
    lg
    sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!

    Ich hoffe doch, dass die Eierwerfer euch dieses Jahr in Ruhe gelassen haben. Bis jetzt sind wir von solchen Aktionen verschont geblieben, ich habe aber auch den Eindruck, dass das immer mehr ausartet: die Nacht auf den 1. Mai, Halloween... wird alles für "Randale" genutzt. Gegen geschnitzte Kürbisse und Verkleiden habe ich ja nichts - aber so was wie Eierwerfen braucht kein Mensch ...

    Also hoffentlich ein ruhiges Wochenende und viele Grüße aus Karlsruhe!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  11. Ach Du Schreck! Ich finde Halloween ja generell albern, aber was Du da geschildert hast setzt allem die Krone auf!

    Trotzdem: ein schönes Wochenende!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  12. Ich halte von Halloween auch nicht sehr viel, es ist halt wieder mal etwas Amerikanisches, was eher schlecht als recht nach Deutschland geschwappt ist ... Ich glaube ich würde mich solange auf die Lauer legen und diejenigen dann selber mit Eiern bewerfen, vielleicht wäre es eine gute Therapie.

    Lgr Ute ... die froh ist in Miete im 2. Stock zu wohnen

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...