05 Februar 2012

Häkelsterndecke in der Testphase #2/3


Manchmal kommt es eben anders als, wie man denkt ! 
Das ist  mein Motto, was das Häkeln angeht! So ziemlich jedes Häkelprojekt wurde bisher verworfen und schlummert als UNFERTIGES OBJEKT (kurz UFO) in meinem Wollkörbchen, dass mittlerweile wirklich kurz vorm Platzen ist !
Die Sterndecke begann FOLGENDERMAßEN !
Das wurde leider nichts, da ich Garne miteinander mischte, die leider nicht harmonierten !

Also neue WOLLE neues Glück ;)...weiter gehts!


Das Tutorial befindet sich noch im Entstehen und hat insgesamt drei Teile !
Ihr seid also live dabei wie meine Decke entsteht !



1. Eine Luftmasche und eine feste Masche in die Sternspitze ( Faden einfach nehmen)
2. Halbes Stäbchen in die nächste feste  Masche des Sterns ( hier bitte in die hintere Schlaufe der Sternmasche stechen)

TIPP für das WEITERARBEITEN...wenn die Zacke abwärts geht bitte in die hintere Schlaufe mit der Häkelnadel einstechen( siehe Bild 2 ) und die Zacke aufwärts bitte in die vordere Schlaufe einstechen) so kommt das Sternmotiv besser und klarer zu Geltung!

 3. Nach dem halben Stäbchen ein ganzes Stäbchen in die nächste Masche des Sterns . Anschließend eine Masche, deren Name ich leider nicht kenne. Sie geht folgendermaßen ....ihr schlagt an, wie bei einem Stäbchen...geht aber nicht gleich durch 2 Maschen , sondern erst durch eine ( Bild 3 ) , dann durch zwei und wieder durch zwei...
4. in die letzte Masche dieser Zacke kommt ein doppeltes Stäbchen ...dieses Stäbchen wird noch nicht abgemascht, sondern es bleiben 3 Schlaufen auf der Nadel wie in bild 5 ,  nun folgt das nächste doppelte Stäbchen in die nächste Zacke ( ACHTUNG !!! HIER KOMMT DER TIPP VON OBEN ....in die vordere Schlaufe einstechen) , diese beiden doppelten Stäbchen werden zusammen, siehe Bild 6, abgemascht!

...7. nach dem gemeinsamen abmaschen folgt die nächste Masche, deren Name ich immer noch nicht weiß ;) also anschlagen wie bei einem Stächen  und erst durch eine Schlaufe dann durch 2 und wieder durch 2 . ..in die nächste Masche ein ganzes Stäbchen , dann ein halbes Stäbchen und in die Sternspitze eine feste Masche ...und nun wiederholt sich der Prozeß ...ein halbes, ein ganzes , ein namenloses und ein doppeltes Stäbchen ( bzw. gemeinsam abgemaschtes Stäbchen .....)
8. mit einer Kettmasche den Kreis schließen...

So bis hier kann ersteinmal gearbeitet werden ! Der Dritte Teil der Anleitung folgt in den nächsten Tagen! Nicht ungeduldig sein ! 
 



Ich habe mich für eine andere Umrandung entschieden als in DIESEM BUCH ! 
Denn die Inspiration zu der Sterndecke stammt von dort ! 
Die  Decke soll so einmal aussehen ...entweder in Hexagons oder in Quadraten ! Diese werden dann aneinander gehäkelt, doch das zeige ich Euch im nächsten Teil der Anleitung ..denn das Licht verlässt mich so langsam ....


Bleibt also dran und seid Zeuge, wie ich endlich mal eine Decke fertig mache ;)
  Fortsetzung folgt ...

Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche! Eure tani

Kommentare:

  1. Oh weh das kenne ich nur zu gut mit den vielen Unfertigkeiten im Wollkorb. Gerade nehme ich mir vor die Dinge die ich jetzt anfange wenigstens auch mal fertig zu machen, ich bin ja mal gespannt wie lange das anhält..:-)

    Die Sternchen sehen so traumhaft schön aus, die werd ich auch mal ausprobieren, aber natürlich erst wenn der Teppich, das Shirt, der Schal....fertig sind;_)

    einen tollen Wochenstart wünscht

    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Da steht mein Name drauf, auf der Decke *träum*

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  3. Wow das sieht klasse aus! Könnte ich nur so gut häkeln ;)

    LG Anthi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farben hast du da genommen, gefällt mir sehr gut, jetzt müsst ich nur noch häkeln können :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Mensch,wie süß.Danke für die Anleitung.L.G.Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so so toll aus – nicht nur die Sterne (die sowieso), sondern auch aus Farbkombi. Aber wenn ich jetzt noch ein Teil anfange, platzt auch mein Wollkorb *stöhn*!

    AntwortenLöschen
  7. UFO??? *lach*
    das muss ich mir merken! ja doch, davon hab ich auch das ein oder andere...

    u zu so ner decke fehlt mir echt die motivation. ich glaub ich häkel jetzt seit 3 monaten an einem blumenkissen...nun ja, ich bin aber jetzt bei der rückseite. es wird also!
    an einer decke würde ich dann wohl ein ganzen jahr häkeln...

    lg

    simone

    AntwortenLöschen
  8. WOW
    Was für eine Fleißarbeit. Du bist sicher, daß Du das willst?
    Aber bei all der Mühe: das Ergebnis wird sicher traumhaft werden.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  9. So eine schöne Anleitung!
    Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Irina

    AntwortenLöschen
  10. Weia, was ne Arbeit... Ich kann zum Glück richtig häkeln, also werde ich das schön bleiben lassen...sieht aber echt toll aus!!!
    LG, IneS

    AntwortenLöschen
  11. Weia, was ne Arbeit... Ich kann zum Glück richtig häkeln, also werde ich das schön bleiben lassen...sieht aber echt toll aus!!!
    LG, IneS

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank für die ANleitung! Sternschnuppenglänzend schön ! LG JAnine

    AntwortenLöschen
  13. @alle ...danke ihr lieben ;) und Susanne (HHL)...der spruch mit den UFO's damals der war so gut den mußte ich klauen ;)

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht wunderbar aus, wow! Merke ich mir mal für Tage mit mehr Zeit, besseren Nerven und mehr Platz im UFO-Kästchen :-)
    Liebe Grüsse aus Kleinbullerbü, Sabine

    AntwortenLöschen
  15. danke dir du liebe♥ ich brauche nämlich gerade eine anleitung für hexagone!
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  16. wie schön! so eine decke möcht ich auch haben! aber sag mal, wieviel wolle planst du denn für eine decke? das war bei mir biher immer so eine kleine start-hürde...

    liebe grüße, eva

    AntwortenLöschen
  17. Yes,2.ter Schritt fertig!!!!!Daaaankeschön!!!! Du weisst ja das ich absoluter Häckelanfänger bin.....Und mit deiner Anleitung habe ich es geschafft!!!
    Merci vielmals und Grüessli us dr Schwiiz ;-)))
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tani,

    Deine Decke ist super und vielen Dank auch für die Anleitung des Sterns.
    Den Namen für das Stäbchen, das nach dem ganzen Stäbchen kommt ist
    Doppeltes Stäbchen. Wenn Du drei Umschläge häkelst heißt es dreifaches Stäbchen usw. Vielleicht brauchst Du das einmal für eine Anleitung

    liebe Grüße
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  19. Wow, die Decke ist sooooo wunderschön!!! Danke für die Anleitung, ich glaube ich werde mich auch mal ran trauen! :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  20. wahnsinn, wunderwunderschön, das nehm ich mir ganz fest vor!

    AntwortenLöschen
  21. Leider finde ich das Ende für den Rand nicht. Ich bin schon soweit.
    kannst Du mir bitte helfen?

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Tani,

    vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung! Der Stern klappt schon ganz gut, nur leider das umhäklen nicht. ;o( Irgendwie sehen die Spitzen nicht so schön aus. Aber ich übe weiter.

    Liebe Grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo:-) Ich finde den 3. Teil leider nicht mehr von der Decke. Kann das sein?

    AntwortenLöschen
  24. Dear Tanja Your blanket is so pretty! My 20 year old son chose this design for his nautical themed residence room at university in Cape Town South Africa! But although I studied German at university, I am battling to understand exactly what stitches must go where. And google translate makes things even worse. Do you have a diagram of your pattern? The universal language of crochet might do the trick!

    AntwortenLöschen
  25. Erstmal vielen Dank für die tolle Anleitung. Leider bekomme ich das mit dem gemeinsamen abmaschen nicht hin :-( kann man das noch ausführlicher erklären? Hat man dann plötzlich 5 schlingen auf der Nadel und zieht durch alle den faden gleichzeitig?

    Danke!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tani,
    habe soeben auf Pinterest diese Anleitung gefunden. Werde Wolle kaufen und loslegen... malsehen ob ich es hinbekomme!!!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tani,
    habe soeben auf Pinterest diese Anleitung gefunden. Werde Wolle kaufen und loslegen... malsehen ob ich es hinbekomme!!!

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...