27 Januar 2009

...so geht's!


Motive aussuchen und auf Folie drucken (schwarz)



Siebe auswaschen, entfetten und trocken lassen!


Siebe mit einer UV empfindlichen Schicht beschichten !
Zügig arbeiten!



Die Siebe schnell in den dunklen Trocknungsraum bringen


Anschließend die Motive aussuchen und auf den Belichtungstisch legen


Unter Vakuum wird das Sieb belichtet


Das Sieb mit Hochdruck abspülen , trocknen lassen



..in die Vorrichtung spannen...Farbe aussuchen, Arbeitsplatz einrichten und zu bedruckendes Teilchen aussrichten ;)


...wer die Qual hat .....


...mit dem Spatel Farbe auf das Motiv aufbringen....


...zum trocknen legen fertig !


Leider konnte ich nicht alle Arbeitsschritte im Detail festhalten, da wir im Akkrod versucht haben alle Vorstellung umzusetzen....aber ich hoffe ihr habt einen Einblick ins siebdrucken bekommen!

Liebstes maki, vielen lieben super Dank es war zu schön und ich freue mich schon auf den nächsten Kurs mit dir !

Kommentare:

  1. oh, das sieht ja echt super interessant aus!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, du bist ein Schatz!!!
    Du hast ja wirklich Step-by-Step Fotos gemacht!!!
    Danke für den tollen Einblick!
    Jetzt habe ich wirklich Blut geleckt ... mal sehen ob es sowas auch in Wien gibt!

    .... muß flitzen, mein Mangold steht am Herd und es währe nicht das erste Mal, dass mir was auf Grund des WWW´s anbrennt ; 9

    lg

    AntwortenLöschen
  3. klasse, tanja, war schon sooo gespannt auf euren bericht. so hätte ich mir das siebdrucken nicht vorgestellt *staun* leider, leider gibt es hier solche tollen kurse nicht :-( und ich bin vor allem schon megagespannt auf deine siebdruckergebnisse...

    allerliebste grüße & einen schönen dienstag
    ulli
    ps: und was für ein süßes foto von dir!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das sieht sooo interssant aus. Du hattest sicher eine Menge Spaß.

    liebe Grüße aus Wien
    von Betty

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, das schaut toll aus.
    Es gibt so viele Dinge die ich gerne einmal ausprobieren würde. Nur wann? ;-)))
    Danke schön für diesen Einblick!

    Viele Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    das sieht ja spannend aus. Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung und den Einblick. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Okay, sieht schwer nach Multitasking aus, ist also eher nichts für mich :)

    Vielleicht kannst du mal ein paar Resultate posten? Da bin ich ganz gespannt drauf!

    Liebe Grüße, Sanna

    AntwortenLöschen
  8. ... puppe, es war mir ein fest ;o) hat wahnsinnig spaß gemacht. schnacken, kreativ sein, fotofieren, sticken, futtern und promis ablichten *kicher*
    ein suuuper mädels weekend war das und unsere druckergebnisse sind voll spitze.

    :: liebste grüße & 'n fetten drücker von deene ani

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön! Da werden Erinnerungen an mein Studium wach. Das Drucken vermisse ich schmerzlich. Machst Du noch weiter mit dem Kurs?
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  10. Neid! Warum bietet soetwas nicht unsere VHS hier an? Aber danke für den Einblick, den ich durch deine Fotostrecke gewonnen habe...jetzt habe ich noch mehr Lust auf einen Siebdruckkurs ;-)
    LG, Mona

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den interessanten Einblick!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  12. Oh, da bekommt man wirklich Lust!! Bin auch sehr gespannt auf eure Werke!!

    lg, andi

    AntwortenLöschen
  13. danke für den tollen einblick. kreativität hat so viele gesichter :)

    herzliche grüße
    barbara

    AntwortenLöschen
  14. iebe Tanja,
    danke für die tollen Einblicke in das Siebdruck-Verfahren. Das sieht so interessant aus. Würde ich auch gerne mal ausprobieren.

    Ach übrigens: Ich habe die Herzsteine bei www.hals-ueber-krusekopf.de unter "Räder Herz Naturstein" entdeckt. Vielleicht bist du ja immer noch auf der Suche.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...