18 Februar 2011

Bitte um Hilfe ....;)


edit ;)

Vielen lieben Dank ...so viele klasse Tipps von Allen zusammen haben geholfen das Problem zu lösen.
Es lag tatsächlich an der Spule...ich habe hinter der Spule ordentlich aufgeräumt mit Strohhalm und Pinzette ;) und anschließend das ganze geölt...
Danke Danke und liebe Grüße Tanja


...ich bin am Ende meines Lateins ...
Fadenspannung in allen Variationen getestet...
Garn und Nadel mehrfach ausgetauscht....
Kann MICH jemand helfen ?

Kommentare:

  1. Hallo,
    hast du schon mal die Spanungsschraube an der Spulenkapsel geprüft.
    viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. hast du mal die platte angehoben und den staub entfernt?
    auch mal einen anderen unterfaden benutzt? evtl. ist der nicht richtig aufgewickelt?!
    vlg tine

    AntwortenLöschen
  3. Ist das der Unterfaden?
    Meiner sah zuletzt genau _so_ aus, alles Putzen half nichts und auch nicht die von Dir aufgezählten Aktionen...
    Ich habe sie jetzt zur Wartung gebracht und der nette Nähmaschinenmann meinte eben am Telefon "Mit dem, was ich da rausgeholt habe, hätte man ein Kissen füllen können." *ups*
    Frisch geputzt und geölt näht sie jetzt angeblich wieder wie neu - ich bin gespannt ;-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. @ Susanne...das versuche ich mal, dass hab' ich noch nicht gemacht ...danke ;)

    @tine ...ja hab'ich auch schon aber das mit dem Staub noch nicht ..wird auch sofort erledigt ....danke schon einmal

    ...ich berichte wenn es behoben ist ;)

    AntwortenLöschen
  5. @tina...;) ja das ist bestimmt der nächste Schritt wenn alles nichts hilft ;) aber abgeben ist immer doof da wo ich doch jetzt gerade im absoluten Nähfieber seid langem bin .....

    ...hab gerade mal nachgeschaut...hinter der Spule mit dem Unterfaden ...ist glaub ich 1000m Garn aufgewickelt..da komm ich selber gar nicht dran...oh je ..

    AntwortenLöschen
  6. zahnseide durch die oberspannung ziehen ?

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tanja,

    ich würde auch sagen, dass es an der Spule liegt. Ist mir auch mal passiert, ich habe neue gekauft und hatte dann das gleich Ergebnis, die neuen Spulen schlackerten in der Spulenführung.
    Aber wenn Du keine neue eingesetzt hast, würde ich die untere Führung trotzdem kontrollieren.

    Mal durchpusten, ich mach das immer mit dieser Dosenluft, da geht wirklich sehr viel heraus. Und dann noch ölen;-)

    Ich hoffe, Du findest eine Lösung.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. ich habe immer ein pinzette parat. oder mal mit staubsauger & strohhalm versuchen...da kriegste auch einiges rauss!
    viel glück!
    lg bine

    AntwortenLöschen
  9. oje...des Nähers albtraum...hoffe ,alles wird gut...liebste grüße von einer eher stillen mitleserin, die hier immer wieder inspiration findet
    Barbara
    ...auch mein blog für inspirationen:

    http://wwwbslinks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. ... hinter der Spule vom Unterfaden?
    Meinst du noch in der Spulenkapsel oder hinter dieser?
    Da fragt man sich, WIE kommt der Faden da hin? Hast du ein Foto von dem Bandsalat?
    ...vielleicht ...

    mmh ... trotzdem mal ein Tipp meiner Nähmachinenfachfrau:
    Öfter mal den Staubsauger so gut es geht an die Maschinenöffnungen halten ( bewegliche Teile vorher entfernen).

    LG,Anette

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    wenn der Unterfaden spinnt, mußt Du oben an der Maschine suchen und umgekehrt. Tipp des Nähmaschinentechnikers meine Vertrauens.
    Grüße Sabine D.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ;)

    @stellamaria..
    danke für den Tipp mit der Zahnseide...bei diesem Problem hat er zwar nicht gegriffen, aber man kann ja nie wissen warum man sowas wissen muss...kommt jetzt ab sofort ins Notfallprogramm;)

    @betty&Bine und Anette, Sabine ;)

    das durchpusten mit Staubsauger, mit Strohhalm und Pinzettre, sowie das anschließende Ölen waren der Geheimtipp der geholfen hat ;) vielen lieben Dank ;)..ja an soetwas sollte man die Profis lassen ;) liebe Grüße Tanja

    @barbara ..
    vielen Dank für den Bloglink ...eine wirklich wahre Inspiration ;) danke

    AntwortenLöschen
  13. Auch wenn das Problem schon behoben ist (was ein Glück, gell?). Ich nehme zum Reinigen aller Maschinchen gern diese elektrischen Luftpumpen vom Discounter mit dem "A" vorn. Was da so alles geflogen kommt*weia! Hatte jetzt das Problem nach Metern von Plüsch (Karneval) das nichts mehr ging: ordentlich durchgepustet, einen Tropfen Öl auf die Spulenhalterung: schnurrt wie neu!

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...