26 Juli 2011

Hui!!! Was liegt denn da direkt vor der Terrassentür ?

...eine Schlange....ja in der Tat eine Echte! Es mag vielleicht auch viele Menschen geben, die ganz begeistert davon gewesen wären, aber da hat die Schlange sich leider den falschen Ort ausgesucht!
Ich habe keine Phobie, kann eine Klapperschlange wahrscheinlich von einer Boa constrictor unterscheiden...aber hier in unseren Breitengraden einer  Schlange über den Weg zu laufen ist schon ziemlich unwahrscheinlich und dann auch noch direkt 20cm vor der Terrassentür...


Darauf waren weder ich noch Svea, die die Schlange auch noch unbedingt als Erste entdecken mußte, weil sie beinahe draufgelatscht wäre, noch meine Eltern, die gerade zu besuch waren gefasst ....
Mein Vater identifizierte sie als ungiftig und als Natter, aber da ich wirklich absolut keine Lust hatte ihr nochmal über den Weg zu laufen, bzw. gar beim Tomaten ernten o.ä. zu begegnen ...rief ich die Polizei, die keine 10min später die Schlange als Kornatter ausmachte , sie gekonnt einfing und  in ein Tierheim abtransportierte.
Der Schlange ging es bei unserem kalten Sommer momentan auch nicht wirklich gut und die Polizistin beruhigte, die aufgebrachte kleine Frau Schaubude, damit dass sie der Schlange, die die Polizistin übrigens spontan *Mäuschen* taufte, das Leben rettete!
Mein Puls normalisierte sich und ich war froh, dass ich die Schlange gefunden habe und sie nun vielleicht wieder ein zu Hause bekommt!

Leider wurde die Schlange nicht vermisst! Die Polizei geht davon aus, dass sie irgendein "Spinner" ausgesetzt hat ...da frag ich mich natürlich, was machen Leute die keine Lust mehr auf ihre Würge- und o. gar Giftschlange haben????...Super ein tolles Gefühl ...Danke auch..also an Alle, die vorhaben ihre Schlange auszusetzen...es gibt Leute, auch wenn es NUR eine Natter war, die einen riesengroßen Schreck bekommenund der Schlange tut man damit auch keinen Gefallen ...


Kommentare:

  1. Entschuldige, aber zum Lesen ist es echt witzig. ;D Und ich bin unheimlich froh, dass ich das bei Dir lesen kann und nicht auf meinem eigenen Blog..... Puh, ich bin auch nicht grade panisch, aber dahätte ich mich definitiv verdammt erschrocken! Schön, dass Du nun genau weißt, dass sie WEG ist und es sich nicht in Eurem Garten gemütlich gemacht hat. Fürchterlicher Gedanke...

    Sonnige Grüße von der Muddi

    AntwortenLöschen
  2. Od du Arme wie ekelig. Wir haben einen Teich und da haben wir schon mal Ringelnattern und die fängt mein Mann auch immer ein und wird weit weg zu einem Fluß gebracht. Ich könnte nämlich auch nicht mehr in den Garten wenn ich wüßte das die alle noch da sind.
    LG Janka

    AntwortenLöschen
  3. Oh ha, da hätte ich aber auch erstmal tiiiiieeeeeef durchatmen müssen. Ich wäre auch froh, wenn ich wüßte, daß sie definitiv weg ist, denn ich krieg schon immer nen Herzkasper, wenn mir bei Unkrautrupfen unterm Gebüsch meine Katzen eine auf die Finger geben. (Daher Unkrautrupfen bei uns nur mit Handschuhen! ;-))
    Liebe Grüße und eine schlangenfreie Zeit!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. uiii, da hätte ich aber auch nen riesigen schreck bekommen. hab schon nur vom lesen und anschauen ne gänsehaut.

    AntwortenLöschen
  5. Liest sich wirklich witzig, aber ich mag auch im Garten keine Schlangen, wir haben schon fün Ringelnattern gefangen in unserem Teich in diesem Jahr, eine ganz kleine ist uns bisher entwischt. Hab nämlich keine Lust, dass die unsere kleinen Baby-Blue-Shubunkins fressen, bei den Kaulquappen war ich ja noch fast froh, konnten wir doch einem riesen Froschkonzert so umgehen.
    Allerdings frag ich mich auch grad was die Leute meinen so alles einfach auszusetzen? Arme Tiere.

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihhhhhhh!!!! Ich würde wahrscheinlich jetzt noch erstarrt dastehen. Das mit der Polizei wär mir gar nicht eingefallen.
    Muss schnell dein Bild wegklicken... *brrrr*

    AntwortenLöschen
  7. Boh, ich hätte da wohl auch einen Schreikrampf bekommen, Schlangen aussetzen geht gar nicht!
    Meine Tante hat vor vielen Jahren mal eine Würgeschlange auf ihrer Wäschespinne gefunden, sie fand das auch überhaupt nicht witzig, die Schlange war ihrem Besitzer wohl entwischt.

    Liebe Grüße
    Alisna

    AntwortenLöschen
  8. arrrhhhhhh, beim lesen deines Post muss ich meine Füße auf die Stuhlrollen stellen, weil irgendwie habe ich ein komisches Gefühl! Lustig geschrieben hast du es, aber ich möchte dass nicht unbedingt selbst erleben:-)

    Liebe Grüße mimi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    habe dich gerade gefunden - wundervoller Blog - bis auf die Schlange ihhh die mag ich gar nicht, ich glaube wenn ich sie gesehen hätte wäre ich umgefallen ;-D GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  10. @Carmen ...glaub' mir ich wär auch fast umgefallen aber meine tochter war so panisch dass ich absolut die nerven behalten mußte ...die kennt Schlangen ja meist durch das Fernsehen ja eher als Gefahr ..so hat sie dann auch reagiert ..;) und danke dir für das Lob ...allerliebste Grüße Tani

    AntwortenLöschen
  11. ... auch wenn ich Schlangen nicht mag, hübsch ist sie irgendwie trotzdem auf dem foto... Wahrscheinlich weil sie noch nicht so einen riesen kopf hat....

    AntwortenLöschen
  12. Puh, Tani... was für ein Schreck! Schlangen sind mein absoluter Horror! Echt! Ich kann die nichtmal angucken ohne Gänsehaut zu bekommen. Wenige Meter von unserem Grundstück entfernt fließt ein minikleiner Bach und unsere direkten Nachbarn hatten schon öfter Besuch von Ringelnattern und Blindschleichen (letzteres sind zwar keine Schlangen, aber für mich nicht weniger eklig). Früher als wir noch bei meiner Oma im Haus gelebt haben, hatten wir 3 Blindschleichen in Folge IM Haus (eine im Flur, eine in der Küche und eine im feuchten Keller) und ich hoffe soooo sehr dass ich nie wieder persönlich das Vergnügen haben werde... *schüttel*

    Hoffe die Svea-Maus hat sich von dem Schreck erholt!

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. @sarah ;) vielen dank fürs mitgefühl ...ich find sie auch ekelig ...weil ich schlangen auch einfach ziemlich unheimlich finde....ja die svea maus ;) war total panisch ...sie hat nachdem sie die schlange entdeckt hat ..sofort die terrassentür zugeschmiessen und war total fertig ...eine schlaaaaaaaaaaaange ....ich dachte natürlich zunächst die wollte mich veräppeln weil dort neben der gartenschlauch lag der so ähnlich aussieht ;) aber wir haben den schreck ganz gut verdaut und sind froh dass wir DIESE schlange zunächst erstmal nicht wieder sehen ..igitt i gitt ;)

    AntwortenLöschen
  14. Mich ärgert es maßlos, das viele Menschen mit anderen Lebewesen (egal ob Schlange, Spinne, Hund, Katze oder Schildkröte etc. pp.) umgehen wie mit Dingen. Sie einfach aussetzen wenn sie keine Lust mehr draufg haben oder die Pflege zu anspruchsvoll wird- besonders gerne auch zur Ferienzeit, wenn man 3 Wochen weg will, aber zu geizig ist 3 Wochen für eine Pflege bzw. Tierpension zu bezahlen. Die ausgesetzten Tiere leiden, sie finden nichts zu fressen und verrecken elendig.

    Das glaube ich Dir, das Du Dich erstmal erschreckt hast, aber deine Reaktion war gut!

    Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  15. Puh, dieser Tage noch darüber gesprochen, begegnete uns gestern beim spazieren gehen mal wieder eine Blindschleiche - sie kroch meiner Tante direkt über den (nackten) Fuß *wuaaaahhhhh*
    Du glaubst gar nicht wie schnell ich außer reichweite war ;)
    Und das damals bei uns im Haus waren übrigens Ringelnattern - es war wohl ein Nest in der Nähe... hab Mama gester nochmal gefragt *schüttel*

    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...