01 April 2008

Endlich ist er da! Hoffentlich ist es kein Aprilscherz!




Ich wünsche allen kreativen Bloggern/innen und normal sterblichen einen wunderschönen Frühlingstag!

Es läuft der Frühlingswind
Durch kahle Alleen,
Seltsame Dinge sind
In seinem Wehn.

Durch die glatten
Kahlen Alleen
Treibt sein Wehn
Blasse Schatten.

Und den Duft,
Den er gebracht,
Von wo er gekommen
Seit gestern Nacht.

Hugo von Hofmannsthal
(1874 - 1929) Auszug aus dem Gedicht Vorfrühling
Das komplette Gedicht und viele weitere findet ihr HIER!

Kommentare:

  1. Ach bei sooo einem frischen, frühlingshaften comment muss ja die Sonne scheinen. Und das tut sie bei uns h auch gerade, obwohl ich meine gegen Nachmittag wirds wohl Regnen:(...sei lieb gegrüsst....*Marie*

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschönes gedicht!!!

    leider hat bei uns der frühling nur mittag gehalten.... :o(

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  3. schon wieder vorbei mit der Frühlingspracht. Hoffentlich wird das noch was. Sonst erfreuen wir uns an Gedichten.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...