25 April 2009

Restauration Stuhl die 1 ;)


Lang,lang ist's her da hatte ich vor mein erstes Restaurationsobjekt zu gestalten, aber
es kommt ja immer irgendetwas dazwischen !
Zunächst kein Platz dann der Winter und nun der Umzug bzw. die Bauphase....nein um Ausreden bin ich doch niemals verlegen *hüstel*
...da ja momentan ÄH nichts zu tun ist *hüstel*
dachte ich mir heute, dass man in dieser romantischen Kulisse bestimmt gut arbeiten kann.
Also nichts wie in den Baumarkt und ran ans Werk!


Uralt Lederbezug runter, ziemlich fiese Sache denn die ganze Polsterung bestand nur noch aus Staub.


...und dann mußte ich mich echt schlapplachen denn der Abbeizer hat doch tatsächlich die Farbe und Konsitenz wie dieses Ding HIER !

..und immer schön Handschuhe und Mundschutz tragen beim Abbeizen ...ist schon eine ziemlich stinkige Angelegenheit ...



...nach 2 Stunden sah der Gute dann aus wie ein Schimmelpilz!
Morgen geht es weiter ;)

Kommentare:

  1. huhu tani,
    tolle form hat der stuhl. willste ihn nach'm abbeizen wieder lackieren oder bleibt er natur?
    bis gespannt, wie's weitergeht...
    hab schon diverse schränke und tische abgebeizt, meist aber mit dem richtig fiesen ätznatron aus der apotheke. damit geht's grad bei großen möbelstücken fixer mit 'ner scharfen mische *huuuuust* ;o)

    liebste grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, habe auch schon das eine oder andere Mal mit Abbeizer (oder auch Entlacker) gearbeitet - war keine schöne Sache - bin gespannt, wie Du mit dem Entfernen des Schmodders klarkommst (und natürlich noch viel mehr auf das Endergebnis...)!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh, interessant! Auf das Ergebnis bin ich gespannt. War das unter dem Leder ein Schaumstoffpolster, das sich zersetzt hatte? Auf sowas bin ich neulich nämlich auch mal gestoßen, konnte mir aber erstmal nicht erklären, was das für ein komisches gelbes Pulver ist.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Na, da bin ich ja gespannt, wie es weiter gehen wird.
    Ich müsste eigentlich einen Tisch abbeizen. Eigentlich. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja schon gut aus! Habe heute auch ein altes Möbelstück ( einen Tisch) bearbeitet. Bei dem Wetter macht das draußen so viel Spaß! Bin schon auf dein Ergebnis gespannt!
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. @ulli

    huhu zurück ;)
    ich versuche ihn penibelst abzubeizen und möchte dann so eine bunte ( türkisfarbende) beize auftragen...bin mal gespannt ob das funktioniert ;) lg Tanja

    @lucy

    ja da war so ein schaumstoffzeug drunter und das hat sich wohl in staub verwandelt...ziemlich fies

    liebste Grüße TAnja


    @nicole

    oh ja da bin ich auch schon gespannt der schmodder ist schon fies ....pfui baaaah aber ich habe das ziel durch zu halten ;) liebste Grüße an alle Tanja

    AntwortenLöschen
  7. na du,
    muß der gute immer noch so "rumlaufen" oder ist er schon auf dem weg der besserung "hihi". ich hasse solche arbeiten :-).
    liebe grüße
    bianca

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...