09 April 2010

Einfach, schnell und super....



lecker !
Man kreire eine ganz normale Spaghetticarbonara

aus
Spaghetti ( 3 Personen)
Speck ( Menge nach Wunsch)
3 Eigelb
3/4 Becher Sahne ( je nach Konsistenz )
Parmesan ( 3-5 Esslöffel)
Salz, Pfeffer
und nun der Star :

BÄRLAUCH ( 1/2 Bund oder mehr nach Geschmack)
Ich habe ein ganzes Bund genommen ;)

Spaghetti bissfest garen.
Eier, Sahne, Salz, Pfeffer verquirlen und den Bärlauch mit dem Pürierstab dazu mixen.
Speck in Fett knusprig braten , Spaghetti dazu und die Eiersahne dazu geben und leicht anstocken lassen...
Ich hätte nicht gedacht, dass etwas so einfaches so genial schmeckt ....

Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Hmmmm, das sieht gut aus!
    Manchmal sind die einfachsten Dinge mit die besten :-)

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, das habe ich auch schon mal gekocht. dehr gut!! jetzt fehlt mir nur noch bärlauch :)! übrigens: bärlauchrisotto, auch sehr zu empfehlen...

    AntwortenLöschen
  3. yummy.. und ich hab den wilchen Bärlauch den mein Sohnemann vorgestern mitgebracht hat..mangels Ideen weggeschmissen.. war auch schon bisschen welk :-( super dupper Tip..1000 Dank...lg emma

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmh... da bekomme ich gleich nach dem Frühstück schon wieder Apettit! ;-) Schaut so lecker aus!

    Und Danke für den kleinen Reminder - mein Paps hat den halben Garten voll Bärlauch und ich schaffe es immer erst kurz vor knapp zu ernten, weil ich vorher einfach nicht dran denke...
    Das werd ich also am Wochenende mal tun! ;-)

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. mmhh, das sieht aber echt lecker aus!
    Dann werde ich wohl bei dem schönen Wetter heute Nachmittag mal Bärlauch suchen gehen...

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Oh das hört sich gut an!
    Das muss ich nachkochen! :)
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Hmm das is t ja eine super Idee! Wir haben den Garten voller Bärlauch und ich bin immer froh um Ideen...;)

    AntwortenLöschen
  8. Mhhhh das sieht ja gut aus! Wir machen oft aus frisch gepflücktem Bärlauch, Pesto und mischen es unter die Spagetti :o)
    Liebe Grüße sendet dir Marina ♥

    AntwortenLöschen
  9. Oja, Bärlauch ist aber auch wirklich lecker und ich kriege eben gleich totalen Gusto auf diese Spaghetti.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Family hat es bereits am Freitag gegessen (die Mädels als überzeugte Veggies ohne Schinkenwürfel) und es total genossen, deswegen musste es heute (Sa.) ein zweites Mal gekocht werden.......
    Ganz tolles Rezept!!!

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  11. @Karin ...das find ich ja süß ;) danke dir und bei uns gab es das heute auch wieder ;) lg Tanja

    AntwortenLöschen
  12. und ich habe es heute ausprobiert, es geht soooooo schnell und ist wirklich superlecker.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...