01 Juni 2012

Ist das nur mein Problem ?



Kennt Ihr das ? Man fragt sich "Wo kommen bloss diese Löcher her, wie im Bild unten rechts? Zunächst dachte ich " Oh Gott du hast Motten ? Aber nach mehrmaliger Kleiderschrankreinigung usw. Mottenfänger u.ä.. keine Besserung! Und vor allem sind die Löcher immer an der gleichen Stellen und treten nach dem Tragen auf.  Es ist der Gürtel .....oder der Reißverschluss ...ich weiss es nicht genau ..aber ich bin nicht übermäßig dick, dass man sagen könnte meine Kleidung ist zu eng und bleibt im Schritt quasi stecken....Ich habe dieses Problem an jedem meiner Shirts! Das nervt und muss behoben werden!
Meine Lösung sieht so aus!

Beschädigung entfernen 

Und ein farblich passendes Bündchen annähen 


Voila !

Kommentare:

  1. Ich habe die auch. Ich festgestellt, dass diese vom scheuern zwischen Gürtelschnalle, Knopf oder Reißverschluss und arbeitsplatzkante Küche. Ich stopfe mir nun das t-Shirt in die Hose während des Knochens, sieht dämlich aus, aber rettet shirt.

    AntwortenLöschen
  2. Die Lösung ist klasse :)

    Was es auch sein kann sind BH Haken beim Waschen ;)

    LG
    Lil

    AntwortenLöschen
  3. Nööö, nicht nur Dein Problem, hier sind sie auch vertreten.
    Seltsam bei uns nur: Mal sind sie über Monate nicht zu sehen und dann über Nacht in ganzen Rudeln... aber auch z. B. am Ärmel von der Minimaus, wieso auch immer.
    Ich ärgere mich immer wieder so sehr!
    Wenn Du also eine Ursache gefunden hast: Bitte teilen!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Das ist auf alle Fälle eine super Lösung! Und so ein Bund ist ja gerade auch noch richtig im Trend.
    Vielleicht hast du ja auch eine Uhr oder ein Armband, das eine Ecke hat und deine Shirts anfrisst?

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Kommt mir bekannt vor - allerdings nicht ganz so massiv.
    Die Shirts und Pullis meines Mannes sind auch alle an der Stelle etwas aufgerauht - hier ist die raue Schreibtischkante im Büro der Schuldige.
    Ein breiter Streifen Klebeband schaffte Abhilfe.

    AntwortenLöschen
  6. Hi!
    Also ich habe immer wieder Löcher an verschiedenen Stellen meiner Shirts- da sind das wahrscheinlich Sollbruchstellen. Aber wenn die Löcher immer wieder an der gleichen Stelle auftauchen? Vielleicht irgendein Tisch, der Wäschekorb, der Gurt im Auto.....
    LG Ann

    AntwortenLöschen
  7. HM, interessant.... ich hab das auch ständig... ich vermutete es käme vom Wäschkorb den ich mir manchmal vor den Bauch klemme, der ist aufs Rattan, nun hab ich einen aus PLASTIK, oder die Tasche, die ich quer trage, aber sicher bin ich da nicht.... könnte auch der Autorgurt sein....kürzlich habe ich Verlourssterne draufgebügelt auf das Shirt.... aber deine Variante merk ich mir auch mal!!..... seltsame Erscheinung bleibt es trotzdem... Grüße NETTE

    AntwortenLöschen
  8. die löcher können auch von deiner waschmaschine kommen! meine mama hat mir das mal erzählt. ich glaube es war das dichtungsgummi, wenn das alt wird kann es löcher in die stoffe reißen.
    ich habe auch die tage solche löcher an einem lieblingsshirt entdeckt. leider mittendrin- die kann ich leider nicht abschneiden :0(
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  9. toll gelöst! :-)
    ich kenne dieses Problem nicht, aber eine Freundin von mir ärgert sich auch über diese Löcher an exakt der gleichen Stelle. Bei ihr war es der Gürtel....nur so als Tipp.....

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  10. super lösung! ich kenn das leider auch und mir hat mal jemand gesagt es läge an der waschmaschine?! warum und wieso weiß ich leider nicht...
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das Problem heißt tatsächlich meist Gürtel. Vorallem wenn man immerMal sitzt. und keiner von uns sitzt ja ganz grade, sodass sich die Löcher immer schön gleichmäßig auf einen Bereich von 15-20 cm verteilen. noch schöner bei meinem Mann, der regelmäßig Bass im Stehen spielt. Netterweise meist ohne Gürtel..

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  12. Kenne ich!
    Bei mir ist es der Reißverschluß, definitiv!

    liebste Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  13. nein, hier auch!!! habe schon die pünktchen aufs gröbste beschimpft ;) deren shirts, dachte ich, wurden in der schule zerschnippelt oder so. ich glaube, das kommt vom trockner, aber keeeiiine ahnung.

    alles liebe
    dana
    du hast es aber toll gelöst, ob ich das mit den jungsshirts auch versuche???

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir sehen T-Shirts oft genauso aus. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die Gürtelschnalle ist, an der sich das Shirt "aufreibt"!
    Gerade heute habe ich über genau das Problem nachgedacht. Deine Lösung gefällt mir, allerdings wären einige meiner Shirts dann zu kurz...
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  15. Ja ich kenne das Problem, meine T-Shirts sehen nicht besser aus.
    Ich habe am Wochenende auch zwei T-Shirts mit einem neuen Bündchen versehen.
    Ich vermute die Löcher entstehen bei mir durch den Gürtel. Aber so genau habe ich es auch noch nicht rausgefunden.

    LG Levje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen,

      genau das selbe Problem hab ich auch, bei mir ist es der Gürtel, der, wenn ich vorm Schreibtisch sitze, genau vor die Schreibtischkante stößt!

      LG Melli

      Löschen
  16. deine lösung ist super, ich kenne das definitiv auch. bei mir ist es nur komisch, dass es IMMER die lieblingsteile sind. die nicht so heiß geliebten haben komischerweise nie was...

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  17. das ist ja echt nervig und wäre sehr schade um das schöne shirt. hast ja aber eine gute lösung gefunden für das problem!

    AntwortenLöschen
  18. jaja das kenn ich auch-bei mir liegt es an der Jacke mit RV-darin bleib ich hängen-denn ich hab getestet und eben keinen Gürtel getragen und trotzdem waren Löcherchen da ;o( Najjaaaa-nun gibts ja Deine tolle Lösung ;o)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  19. Diese Löcher sind mysteriös, ... ich kann sagen: Bei mir ist es definitiv nicht die Gürtelschnalle, da ich kaum bis gar nicht Gürtel trage. Sie treten immer an Shirts auf, die ich mit Jeans kombiniere, denn an den Shirts die ich auf der Arbeit trage, mit der selben Stoffqualität sind sie nicht...
    ... Ich denke es ist dieser kleine Zipfel Ober halb des Knopfes. Der steht immer ein klein wenig ab... ich nenne diese Dinger "Zipfellöcher" ;)
    ... Ich denke es ist das selbe Phänomen, mit individuellen Ursachen.
    Tanja, ich hätte gerne auch so ein Bund.... wann kann ich kommen? *hehe*

    AntwortenLöschen
  20. Deine Lösung ist super, die werde ich mir merken. Bei uns hat vor allem mein Mann solche Löcher an Shirts. Allerdings auch an den Ärmeln. oder sonst irgendwo. Gürtel scheiden aus, die trägt er zu selten. Ich habe festgestellt, dass bei bestimmten - auch oft teureren Herstellenfirmen - dieses Problem verstärkt auftritt. Materialmängel? Schlechte Verarbeitung?
    Witzigerweise waren diese Löcher irgendwann in den letzten Monaten auch Thema in einer Kolumne in der Zeitschrift "Brigitte". Es scheint also auch ein weiter verbreitetes Problem zu sein, das noch der Auflösung bedarf.

    AntwortenLöschen
  21. Eien gute Idee mit dem Bündchen!

    Es liegt meistens an der Gürtelschnalle...

    Liebe grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Diese Löcher die unvermittelt auftreten, können auch Anschläge von Pelzkäfern sein. Motten haben damit rein gar nichts zu tun. Pelzkäfer kommen im Frühjahr/ Sommer durch die geöffneten Türen / Fenster um ihre Eier abzulegen. Die Larven fressen dann ganz vergnügt Löcher in die Kleidung und nicht nur dort. Kann man fast nichts gegen machen, ausser die Schränke regelmäßig auszufegen, die kleidung auszuschütteln, die Kleidung bewegen etc. pp. Gilt im Übrigen für alles aus, mit und von Textilien.
    Ich als Filzerin habe mehr Schaden durch Pelzkäfer als durch Motten. Motten machen oberflächlichen Flächenfrass, Pelzkäfer bohren kleine Löcher. Mittlerweile tüte ich alles ein und verschließe es sorgfältig.

    Beste Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  23. Vor kurzem gab es dazu mal eine Kolumne in der B#rigitte, allerdings ohne ein Ergebnis, woher diese Löcher kommen. Aber in einigen Shirts habe ich auch die Löcher, meistens in denen, die dünn sind. Männershirts sind NIE betroffen. Ich trage selten Gürtel und wenn, dann diese mit Schiebegürtelschließe. Komischkomisch, Weltverschwörung. Wie das mit den Socken...

    AntwortenLöschen
  24. ist mir bei meinen shirts noch nie aufgefallen. deine lösung fine ich wunderbar.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  25. hey hey,

    ich bin zufällig über deinen blog gestolpert... das hier war der erste eintrag, den ich gelesen hab, und ich geb mal gleich meinen senf dazu :-)!

    ich hab jahrelang beim schwedischen klamottenanbieter gearbeitet, und die leute kamen reihenweise mit solchen shirts zum reklamieren. neben all den gründen, die obenstehend schon genannt wurden, muss ich dir leider mitteilen, dass es auch am material liegt. grad bei t-shirts, die man schon oft gewaschen hat, und deren qualität (wie eben beim schwedischen anbieter...) nicht so der hit ist, kommt es irgendwann dazu, dass einzelne fäden reißen. und beim waschen entwickeln sich daraus dann löcher.

    ne lösung kann ich da leider auch nicht anbieten, flicken wirst du bestimmt eh schon!

    jetzt blätter ich fleissig weiter :-)!

    schöne grüße aus augsburg!

    johanna

    AntwortenLöschen
  26. Ich hab das Problem auch, aber bei mir ist es der Büroschreibtisch in Kombi mit einr Gürtelschnalle... Leider sitz ich teilweise in der Öffentlichkeit, da kann ich schlecht das Shirt in die Hose stecken.
    Eine Lösung hab ich noch nicht - außer möglichst oft ohne Gürtel rumlaufen ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  27. Super Idee!!! Ich habe auch das Problem!!! Ich probiere es aus!!!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    ich habe die Erfahrung gemacht das solche Löcher durch heiße Fettspritzer beim Kochen passieren. Ich habe auch einige Shirts mit solche Löchern. Fettspritzer zerstören die Fasern und irgendwann entsteht das Loch beim Waschen.
    Beim Braten ziehe ich jetzt meist eine "hübsche" Schürze an und habe kaum mehr Löcher bei den neuen Shirts.

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  29. Das Problem gab es bei uns auch. Als wir uns dann eine neue Waschmaschine zugelegt haben hat mir die Verkäuferin gesagt das läge an der Waschmaschinentrommel der alten Maschine. Wenn man die zu voll packt drückt es die Wäsche durch die kleinen Löcher der Trommel und dadurch können eben die Löcher im Shirt entstehen. Seit ich die neue Maschine habe ich das nicht mehr passiert.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  30. Das problem habe ich auch. und das ist nur bei den schönsten teilen. :-(
    Aber deine idee ist super.
    Werde es direkt umsetzen.
    lg
    inna

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...