27 April 2011

Das war dann wohl nichts !


 Eigentlich wollten wir das Osterfest bei Freunden in England verbringen, aber daraus wurde nichts ! Das Auto war gepackt und es hätte losgehen können. Als ich in der Nacht wach wurde, also kurz bevor wir quasi losfahren wollten...hatte ich solche fiesen Kopfschmerzen und einen Schnupfen/Hustenanfall, dass gar nichts mehr ging..Nasennebenhöhle wie immer ...mein absoluter Dauerbrenner in Sachen Infekt ;)
....also haben wir das Auto wieder ausgeräumt und sind traurig ins Haus zurück maschiert .
Aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben ..also wird schon nach einer anderen Möglichkeit Ausschau gehalten nach England zu kommen ;)



 Das Wochenende haben wir allerdings trotzdem genossen ....in Xanten gibt es eine wunderbare Möglichkeit sich sportlich zu betätigen...Wasserski ...da ich letztes Jahr schwanger war und eine ziemlich grosse Klappe hatte muss ich dieses Jahr ran...am Wochenende konnte ich mich dann schoneinmal mit der  Ausrüstung vertraut machen ;)...ich hatte dieses mal auch wieder einer  gute Ausrede ...
: ich hab nebenhöhle ;)







 Kranksein hat natürlich auch seine Vorteile ...Mutti kocht und man kann ruhigen Gewissens  zuschauen und die Füße hochlegen ;)


Um dann das hier am Ostersonntag zu geniessen.
Hasenkeulen in Estragonsauce an Kartöffelchen ;)

Kommentare:

  1. Wasserskifahrern zugucken war ich vor 2 Jahren auch mal, allerdings in Wedau. "Leider" habe ich eine empfindliche Blase und konnte aufgrund anstehender prüfungen nicht mitfahren, aber ein große Klape konnte ich trotzdem gut.... :)!

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, das hört sich nicht gut an! Ich hoffe, dass es Dir wieder besser geht!
    Und das Osteressen sieht suuuper lecker aus!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das tut mir leid mit Eurem Urlaub!

    Wegen Deines Kommentars - Sie hatten einen automatischen Tritt bestellt? Also, ran an die Bommels (oder her damit :) ) LG, Kati

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    wir sind im August zwei Wochen in England bei Freunden und ich freue mich sehr darauf, ich kann nachvollziehen das es super Schade ist, das es nicht geklappt hat. Die beste Krankheit taugt eben nichts:-)
    Aber wie es aussieht habt Ihr ja das beste daraus gemacht.

    Ich hoffe Dir geht es wieder besser!

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  5. @alle ;) vielen dank für die genesungswünsche ....heute gehts wieder ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist aber sehr schade!!!Aber wie du schon sagst aufgehoben ist ja nicht aufgeschoben!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Abend Anja

    AntwortenLöschen

Hallo und vielen Dank, dass Ihr auf meinem Blog kommentiert! Ich freue mich riesig über jeden Kommentar! Ich versuche stets auf jede Frage zu antworten und mich am Kommentarverlauf zu beteiligen, jedoch verschlingt das Leben im Offlinemodus auch seine Zeit! Also bitte nicht böse sein wenn ich mal nicht sofort antworte oder auch mal gar nicht , weil ich einfach etwas übersehen habe. Ihr macht mir so viel Spaß und ich bin stolz so viele nette Leser zu haben. Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser ;) Seid lieb gegrüßt eure Tani

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...